Wohnüberbauung Seematt
8708 Männedorf

Mehrfamilienhäuser an leichter Hanglage zwischen Seestrasse und Asylstrasse in Männedorf. Das Projekt umfasst vier Gebäude mit vier bis fünf Wohngeschossen und einem Untergeschoss sowie drei Tiefgaragen auf verschiedenen Ebenen.

Projektbeschrieb

Im Rahmen dieses Projektes wurden insgesamt 46 Wohnungen und 78 Parkplätze geschaffen. Die vier Mehrfamilienhäuser wurden in Massivbauweise erstellt, die Balkone als vorfabrizierte Betonkonstruktionen.

Herausforderung

Eine grosse Herausforderung stellten die komplexen und statisch anspruchsvollen Untergeschosse dar. Zum Bau der drei durch Rampen erschlossenen und verbundenen Tiefgaragen musste eine fast acht Meter tiefe Baugrube ausgehoben werden. Entlang der Asylstrasse wurde die Grube mit einer Nagelwand gesichert. Die restlichen Bereiche liessen sich mit kostengünstigen Stützrippen stabilisieren.

Male Portrait_edited.jpg

Projektleitung

Elhid Karadolami

Leistungen
 

Projekt und Ausführung, Baugrubensicherung, Tragkonstruktion Gebäude.

Zeithorizont
 

2013 - 2015

Bauherren
 

Bauherr:
Universe A+E Ltd
Oberneuhofstrasse 6
6341 Baar

Architekt:
Martin Züger AG
Seestrasse 73
8712 Stäfa

Baukosten
 

ca. CHF 25.5 Mio.

Bauvolumen: ca. 35'000 m³