Schulanlage Juch (Erdbebentüchtigkeit)
8126 Zumikon

Erdbebentechnische Überprüfung und Ertüchtigung einer rund 50-jährigen Schulanlage.

Projektbeschrieb

Im Rahmen der Sanierung der Gebäudehüllen und diverser Umbauarbeiten musste bei diesem Projekt die Erdbebentüchtigkeit der Turnhalle inklusive Kopfbau geprüft werden. Die Nachrechnung ergab einen ungenügenden Erfüllungsfaktor der Halle, die anderen Nachweise konnten gemäss den Vorgaben des SIA-Normenwerkes erbracht werden.

Herausforderung

Aussenliegende, vor den Turnhallenfenstern platzierte und beidseitig in den Fassadenstützen verankerte Windverbände waren die Lösung für diese Herausforderung. Dank schlanker Zugelemente wurde der Lichteinfall nicht beeinträchtigt – und die Verstärkungsmassnahmen konnten kostengünstig realisiert werden.

Male Portrait_edited.jpg

Projektleitung

Andreas Arnold

Leistungen
 

Projektierung und Ausführungsplanung, Überprüfung der Erdbebensicherheit inkl. Planung der Ertüchtigungsmassnahmen.

Zeithorizont
 

2019

Bauherren
 

Bauherr:
Gemeinde Zumikon, Liegenschaftenabteilung
Dorfplatz 1
8126 Zumikon

Architekt:
Meyer Moser Lanz Architekten AG
Bluntschlisteig 1
8002 Zürich

Baukosten
 

Baumeisterarbeiten CHF 175'000.–