Betonbeläge

1_Beton für VerkehrsflächenBeton für Verkehrsflächen

Allgemeine Anwendungen
Betonbeläge werden für Bereiche mit hohen Verkehrsbelastungen und extremen Beanspruchungen eingesetzt. Betonbeläge werden heute wegen ihrer Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit vor allem für Busbahnhöfe, Plätze (Lastwagenterminals, Standplätze, Tankstellen, Warteräume, Containerterminals, Pisten, Rollfelder), Kreisel und Bushaltestellen eingesetzt. Beton für Verkehrsflächen ist trotz der hohen Belastung absolut verformungsarm und garantiert eine sehr lange Nutzungsdauer von  40 bis 50 Jahren. Damit übertrifft sie die Nutzungsdauer von Asphaltbelägen um das Zwei- bis Dreifache. Ein Vorteil von Betonbelägen liegt darin, dass die Unterhaltskosten über die ganze Nutzungsdauer tief sind, d.h. der Unterhaltsbedarf ist sehr gering. Während der ersten 15 Jahre ist praktisch kein Unterhalt erforderlich. Betondecken stellen- auch wenn sie in der Investition etwas teurer sind – für hohe Beanspruchungen und Anforderungen die wirtschaftlichste Lösung dar.

Spezielle Anwendungen
Der Betonbelag kann auch als gestalterisches Element eingesetzt werden. Durch ein differenziertes Farb-, Struktur und Fugenkonzept können hervorragende projektspezifische Lösungen erarbeitet werden.

Eine weitere spezielle Anwendung ist das Whitetopping. Diese dünnen Betondecken auf bestehenden Asphaltschichten werden oft zur Sanierung und Verstärkung von Verkehrsflächen mit verformten, aber strukturell wenig geschädigten Asphaltbelägen eingesetzt ohne dass unmittelbar eine Gesamterneuerung fällig wird.

Eine ähnliche Anwendung wie das Whitetopping ist die Erstellung einer Druckverteilplatte auf die neue und/oder  bestehende Tragkonstruktion im Innen- und Aussenbereich. Asphalt verformt sich unter dem fliessenden und stehenden Verkehr. Es entstehen Spurrinnen, Verdrückungen und Aufquetschungen. Dieses Phänomen verschärft sich vor allem bei hohen Temperaturen. Deshalb stellt die Verwendung eines Betonbelages eine echte Alternative dar. Diese Anwendung liegt im Trend.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Planung und Realisierung ihrer Projekte mit Beton für Verkehrsflächen.